SoundCloud iTunes Facebook YouTube
CULTURETRONIC
culturetronic
Culturetronic sind die Gewinner vom Swiss Track Contest 2009 Eine Stiftung von der Suisa und von der Streetparade. Kennengelernt haben sich die beiden Musiker bei der SAE in Zürich-Altstetten, als sie im 2008 den Lehrgang zum "Electronic Music Producer (EMP)" besuchten. Schnell war klar, dass Ronny und Chris auf der gleichen Musikschiene laufen. Bereits während ihrem Studium an der SAE arbeiten die Beiden zusammen und verbringen viel Zeit im Studio. Die elektronische Musik mit ihren endlosen Variationen fasziniert und lässt Spielraum für Ausgefallenes. Als Chris nach dem Abschluss des EMP für 9 Monate auf Weltreise geht, steht für beide fest, dass sie den Kontakt nicht verlieren und ihre Zusammenarbeit nach der Auszeit wieder aufnehmen möchten. Somit steht einem gemeinsamen Projekt mit der Kombination aus elektronischer Musik und diversen live gespielten Instrumenten nichts mehr im Wege und "CULTURETRONIC" wird im Mai 2009 ins Leben gerufen.

Chris, spielt seit seinem 8. Lebensjahr Klavier. Als er mit 14 Jahren ein Keyboard erhält, sind seiner Kreativität keine Grenzen mehr gesetzt. Seitdem komponiert Chris seine Stücke selber und seit 2005 durfte er einige seiner Produktionen an der Streetparade auf dem Wagen eines guten Freundes zum Besten gegeben.

Ronny, entdeckt seine Faszination an verschiedenen Musikinstrumenten bereits in frühen Jahren. Als 10jähriger lernt er Orgel zu spielen, 2 Jahre später erhält er seine erste elektronische Gitarre. Darauf folgen diverse Flöten und Trommeln. Nachdem ein Bekannter von seinem Australien-Urlaub zurückkehrt und der damals 14jährige Ronny das mitgebrachte Didgeridoo entdeckt, ist es um ihn geschehen. Das Interesse an verschiedenen Instrumenten, insbesondere an Naturinstrumenten, führen dazu, dass Ronny viele Neuanschaffungen macht. Er entwickelt sich zum Multiinstrumentalisten. Seit Mitte 2007 setzt Ronny seine Ideen mit der Produktion von elektronischer Musik kombiniert mit seinen Instrumenten um.
Facebook YouTube
CODE TWELVE
code twelve
Im Frühling 2010 gründet Ronny mit Christoph Seiler die Band CodeTwelve. Zwölf Lap Steel Saiten die auf einer besondere Art die rockigen Klänge hervorrufen.
ERDMOSPHÄR
code twelve
Seine Inspiration für das Projekt Erdmosphär holt sich Ronny durch seine Arbeit als Instrumentenbauer. Die intensive Erfahrung den Klang zu erschaffen und zu erleben, brachte ihm die Idee, ein neues Projekt ins Leben zu rufen. Das erste meditative Album mit dem Namen "Das Tor zum Klang", trägt den gleichen Namen wie seine zukünftige Instrumentenbau Werkstatt. Bei diesem Projekt wird alles von Ronny komponiert, eingespielt und produziert.